Mitgliedschaft

Der S.C. Fast-Break Leverkusen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Breitensports, und daher heißen wir gerne alle Interessierten als Mitglieder willkommen!

Grundsätzlich kannst Du gerne einmal 2-3 Trainings- oder Spieleinheiten (Hobbymannschaften) auf ein Probetraining hineinschnuppern um festzustellen, ob Du Freude am Basketball hast und ob die "Chemie" in der entsprechenden Mannschaft stimmt.

Dann jedoch solltest Du bei uns Mitglied werden. Das Formular kannst Du gleich hier herunterladen oder direkt online ausfüllen und dann ausdrucken:

Eintrittserklärung.pdf
FBL-Cloud - by S.C. Fast-Break Leverkusen e.V.

Die Mitgliedschaft bietet Dir neben dem Basketballspielen auch automatisch eine Sportversicherung, damit Du bei Unfällen während des Trainings oder Spiels auch bestens abgesichert bist.

Die Mitgliedsbeiträge richten sich im Jugendbereich nach dem Alter und im Seniorenbereich nach der Frage, ob Du am Spielbetrieb teilnimmst oder nur in einer Hobbymannschaft "zocken" möchtest:

Jugend bis 9 Jahre: € 7 / Monat
Jugend 9-11 Jahre: € 10 / Monat
Jugend 12-17 Jahre: € 11 / Monat

Senioren Spielbetrieb: € 14 / Monat
Senioren Freizeit: € 11 / Monat

Einmalige Aufnahmegebühr:
 Jugend € 20.-
 Senioren Spielbetrieb: € 30.-

Darüber hinaus bieten wir auch eine Fördermitgliedschaft zu reinen Unterstützung unseres Vereins an. Der Beitrag hier beläuft sich auf €2,50 / Monat, die Abbuchung erfolgt ebenfalls für ein Halbjahr im Voraus. Bei Interesse wende Dich bitte an die Geschäftsstelle.

💡
Das ausgefüllte Anmeldeformular muss (bei Minderjährigen von den Erziehungsberechtigten) unterschrieben und an die Geschäftsstelle geschickt werden. Am einfachsten geht das elektronisch per eMail oder sicher über unser Helpdesk.

Achte bitte darauf, Deine eMail-Adresse anzugeben und informiere die Geschäftsstelle stets über Änderungen!

Wenn Du das Formular scannen solltest, achte bitte auf einen sauberen Scan als PDF-Datei - keine Handyfotos oder ähnliches!

Im Zweifelsfall schicke das Formular per Post oder gib es dem Trainer ab. Dieser hat in der Halle eine Sammelstelle, die Formulare werden dann vom Team gescannt und zur Geschäftsstelle geschickt.

Beitragszahlung

Der Mitgliedsbeitrag wird jeweils für ein Halbjahr im Voraus per Lastschrift eingezogen. Vergiss daher nicht, Deine Bankverbindung anzugeben und die Einzugsberechtigung zu unterschreiben! Grundsätzlich ist auch Rechnungszahlung möglich, durch den hohen Aufwand berechnen wir hierfür aber eine zusätzliche Gebühr von € 5 pro Halbjahr.

Nach dem Eintritt werden die Monate bis zum nächsten Halbjahr mit dem nächsten Einzug entsprechend nachberechnet. Deine erste Abbuchung fällt daher meist höher aus, zumal hier auch die Aufnahmegebühr (außer bei Hobbymannschaften) fällig wird.

Der Beitragseinzug erfolgt jeweils im Januar und Juli eines Jahres.

Kündigung

Wenn Du den Verein verlassen möchtest, benötigen wir die unterschriebene Kündigung bitte formlos schriftlich an die Geschäftsstelle.

Kündigungen sind jeweils mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende des Halbjahres möglich. Kündigungen zum Ende des ersten Halbjahres müssen bis spätestens 31. Mai, Kündigungen zum Ende des zweiten Halbjahres bis spätestens 30. November bei der Geschäftsstelle eingegangen sein.

Schicke die Kündigung bevorzugt elektronisch (z.B. gescannt) per eMail oder über unser Helpdesk. Andernfalls reicht ein einfacher Brief oder maximal ein Einwurfeinschreiben.

💡
Du bekommst immer eine schriftliche Kündigungsbestätigung an Deine im Mitgliederstamm hinterlegte eMail-Adresse bzw. als Antwort auf Dein Ticket im Helpdesk!

Sollten wir keine eMail-Adresse von Dir haben, versenden wir die Bestätigung per Post.

Solltest Du nicht innerhalb von 2 Wochen eine Bestätigung bekommen, höre unbedingt bei der Geschäftsstelle nach! Eine "verlorene" Kündigung kann nach dem nächsten Beitragseinzug auch auf Kulanzbasis nicht mehr berücksichtigt werden!
PS: Trainer sind auch nur Menschen! Dein Trainer nimmt sicher gerne Deine Kündigung entgegen und tut sein Bestes, dass sie die Geschäftsstelle erreicht. Sollte dies aber in Vergessenheit geraten und Du nicht wegen der ausbleibenden Kündigungsbestätigung misstrauisch wirst, ist sie im Zweifelsfall nicht wirksam!