Sieg der U14.2 (Mädchenmannschaft) Fast Break Leverkusen - Tus Opladen

Mit 3,5 Ausfällen mußten wir das Rückspiel gegen Tus Opladen bestreiten. Ohne Pia ging das 1.Viertel mit 8: 14 verloren. Pia Michels ließ sich dann im 2.Viertel einwechseln und schon kam die Wende. In der Halbzeit stand es dann 27 : 18 für unser Team. Tus Opladen trat mit einer stärkeren Mannschaft wie im Hinspiel an und machten uns das Leben schwer. Alina Mircov ( 2 Pkt.) konnte sich im Laufe des Spiels steigern und baute das Spiel gut auf. Stefanie Krebs verteidigte sehr gut und machte im Angriff 7 Pkt., Brendy Makete eroberte in der Abwehr oft den Ball und sammelte insgesamt 6 Pkt., Rachel Olangi kämpfte in der Abwehr und eroberte oft den Ball. Fine Wiechmann war die Entdeckung des Tages. Sehenswert der Ballvortrag und Abschluss mit einen originellen Wurf auf den Korb. Konnte 8 Pkt. erzielen. Kristina Peters hatte das Pech sich am Finger zu verletzen. Gute Besserung. Hatte bis zur Verletzung ein paar gute Ballgewinne und ein wenig Pech im Abschluss. Pia Laureen Michels hielt sich Anfangs zurück um ihre Krankheit auszuheilen. Als das Spiel kippte, biss sie die Zähne zusammen und trieb als Captain die Mannschaft an. Sie war mit 30 Pkt. der Garant für den Sieg. Amira