U 14.1 gewinnt 1.Spiel in der Oberliga

Damit hatte keiner gerechnet.Im ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison konnten wir in der Oberliga mit 63 : 59 gegen den TV Herkenrath gewinnen. Fast ohne Training und Vorbereitungsspiel hat es geklappt.Holperig fing das Spiel an….

Sehr schnell ging Herkenrath mit 6:0 in Führung.Dann fing sich unsere Mannschaft und wir konnten im ersten Viertel mit 17:11 in Führung gehen.Zur Halbzeit stand es dann 32:25 für unsere Mannschaft.Durch ein Foul wurde Eray unser bester Spieler zu Fall gebracht und mußte sich außerhalb behandeln lassen.Unsere Mannschaft war geschockt, es fehlte der beste Spieler.Die Ordnung ging verloren und Herkenrath zog auf 39 : 32 davon.Das Spiel schien zu kippen. Eray erholte sich und konnte weiter machen.Nach dem 3.Viertel stand es 47:45 für Herkenrath.50 sek. waren noch zu spielen, da konnten wir mit 60:59 in Führung gehen.10 sek. vor Schluß erzielte Herkenrath einen Korb zur 61:60 Führung.Das Spiel schien verloren. Da kam Eray, er wollte unbedingt gewinnen.Er bekam den Ball und warf weit vor der 3 Punktelinie den Ball zum Korb.Oh was für ein Schreck für Herkenrath, der Ball traf in letzter Sekunde in den Korb und das Spiel war gewonnen.

Beim nachzählen der Punkte stellte man fest, das bei Herkenrath 2 kt. zuviel aufgeschrieben wurde, so das die Aufregung zum Schluß überflüssig war.

Es spielten:Hausmann T. 6 Pkt.,Harms H. 4 Pkt., Tekci E. 40 Pkt., Kaplan E. 2 Pkt., Peters N. 5 Pkt.,Deuster V.,Beer J. 5 Pkt. Thevissen A., Kuhlmann R.