U10 unterliegt im Spiel um Platz 2

U10 unterliegt im Spiel um Platz 2

Eine deutliche Niederlage musste die U10 am Samstag hinnehmen. Im Stadtderby gegen Bayer Leverkusen hatte der Fast-Break Nachwuchs leider keine Chance, dabei fing das Spiel sehr vielversprechend an.
Im 1. Viertel wurde den zahlreichen Zuschauern im FBL-Dome ein munteres und ausgeglichenes Duell geboten. Beide Teams zeigten ein für diese Altersgruppe hohes Niveau und erspielten sich zahlreiche Chancen, hatten jedoch

gleichermaßen Schwierigkeiten im Abschluss. So stand es nach zehn gespielten Minuten 12:12.

Danach aber setzte sich der TSV zunehmend ab. Die Grippewelle machte auch vor der U10 nicht halt und so waren einige Spieler noch nicht wieder richtig fit. Zahlreiche Fehlpässe in die Arme der Gegenspieler und die mangelnde Intensität in der Defense ließen den Rückstand auf 27:72 bis zum Spielende anwachsen. Vor allem die #6 der Gäste war nicht zu stoppen und kam auf 42!!! Punkte. Anders als im Hinspiel konnte wir das Derby leider nicht gewinnen. Damit haben wir jetzt 8 Siege und 3 Niederlagen auf dem Konto, und werden die Saison auf dem 3. Platz beenden.

Trotzdem gab es kein Grund enttäuscht zu sein, da die Leistung im ersten Viertel sehr gut war und alle bis zur letzten Minute gekämpft haben. Und spätestens als das Geburtstagskind Malo nach dem Spiel dem Team Muffins spendierte, konnten alle wieder Lachen.

Das nächste und letzte Saisonsspiel der U10 findet am Samstag, 10.03. um 15:00 Uhr im FBL-Dome statt. Dort soll zum Abschluss der 9. Sieg folgen !