U14.2 punktete bei Bayer 04 Leverkusen 3

In der Doppelrunde konnte Fast Break Leverkusen im 4.Spiel den dritten Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen 3 feiern.Leon Quetschke war der überragende Spieler bei Fast Break Leverkusen.  Immer wieder trieb er seine Mannschaft nach vorne und brachte seine Mitspieler in gute Position.Er selbst brachte es auf 18 Pkt.Alexander Müller war eine Verstärkung für die Mannschaft.Nach langer Verletzungspause gut in der Abwehr und schnell im Angriff konnte 10 Pkt. erzielen.Emre 7 Pkt., Michael 6 Pkt. hatte mit einer Erkältung zu kämpfen und war nicht so wirkungsvoll wie sonst, Alina bekämpfte hervorragend den Aufbauspieler, und konnte ein Freiwurfkorb erzielen.Thomas, Jamie, Simon und Mik kämpften sehr gut in der Abwehr, konnten aber keinen Korberfolg erzielen. Es war ein gutes Spiel, der uns den 2.Platz absicherte.

Freiwürfe: 28/ 6 Treffer = 21,5 %