U14- Überragender Sieg der Fastbreaker gegen SSV Overath 101:12

U14- Überragender Sieg der Fastbreaker gegen SSV Overath 101:12

Die U14 begann ihr Spiel sehr umsichtig und mit viel Disziplin im Angriff,sie spielten ihr Offense-System mit sehr viel Geduld durch. Die Fastbreaker U14 konnte direkt im ersten Viertel klarstellen, wer im FBL-Dome zu Hause ist. Das erste Viertel ging mit 30 zu 2 an Fastbreak. Das zweite, dritte und vierte Viertel (22 zu 6 ; 18 zu 0 und 31 zu 4) ging ebenfalls an Fastbreak.

Die Trainer waren für das zweite Saisonspiel zufrieden mit ihren Jungs. Sie waren beide der Meinung, dass man aber noch stark an der Chancenverwertung arbeiten muss und stärker die Ausstiege aus dem Spielsystem als auch den Rebound trainieren muss. Für die Umsetzung der erst seit kurzem erlernten Presse waren die Trainer ebenfalls zufrieden. Es gibt in der Defense zwar noch einiges zu tun, aber dieses Spiel war hervorragend für alle ein wenig Selbstvertrauen für die kommenden Spiele zu tanken. Alle Spieler konnten Punkten.

Wie gut diese Leistung der U14 wirklich gewesen ist, wird das nächste Spiel gegen TUS Opladen zeigen. Bis dahin sind aber noch einige Wochen und die wollen die Trainer nutzen um die Defizite des U14-Teams weiter zu verringern.