WBV-Pokal 2. Runde, 1. Herren zu Gast bei der Polizei Wuppertal

WBV-Pokal 2. Runde, 1. Herren zu Gast bei der Polizei Wuppertal

Am Dienstag 21.10.2014 um 20:30 Uhr treten die 1. Herren in der 2. Runde des WBV-Pokal bei der Polizei SV Wuppertal an.
Mit der Rolle als Favorit gegen den Bezirksligisten können wir sehr gut leben, so Coach Pimperl. Da wir mit der gleichen Einstellung in das Pokalspiel gehen, wie zuvor beim Pokalsieg gegen das 2. Regio-Team von BG Bonn/Meckenheim. Für uns zählen diese Saison nur die Meisterschaftsspiele in der Landesliga. Das hat allerhöchste Priorität und der Pokal ist nur ein Bonbon fürs Team. Gleichzeitig aber nach den Herbstferien ein willkommenes Testspiel, bevor es dann am Samstag 25.10.14 um 20:00 Uhr im FBL-Dome gegen Köln-Pesch weiter geht. Das Pokalspiel findet in der Halle “Buschland” in Wuppertal-Barmen statt. Das letzte Mal, dass ein Fast Break Team die 3. Runde des WBV-Pokals erreicht hat, dürfte schon mehr als 8 Jahre zurück liegen. Also Daumen drücken!!!

Neben 4 fehlenden Spielern wegen Urlaub, Verletzung oder Trainingsrückstand, wird auch unser Neuzugang Andre Wittmann im Pokal fehlen. Andre hat sich in den ersten 4 Spielen bereits gut bei FBL eingelebt und wird uns in den nächsten Wochen sehr fehlen. Wir wünschen Ihm eine tolle Zeit in Ecuador und freuen uns, wenn er wieder im Dezember für FBL auf Korbjagd geht.
001